Ernährung Gesundheit

Gesunde Fette: Wie viel Fett ist gesund?

Olivenöl, Rapsöl, Kokosöl, Avocado, Margerine

Früher galt Fett als größte Ernährungssünde überhaupt. Butter war nahezu gefährlich, genau wie Öl oder fetthaltige Milchprodukte. Die Empfehlung, auf so viel Fett wie möglich zu verzichten, war in aller Munde. Jahre später stellte sich heraus, dass Light Produkte auch nicht besser sind, weil sie zwar weniger Fett enthalten, aber den Verlust des Geschmacksträgers durch Zucker ausgleichen. Und der ist bekanntlich alles andere als gesund. Die Verwirrung war…