0
Rezepte

Feigen mit Mandelmus

Auf Zucker zu verzichten, ist besonders in Anbetracht der vielen leckeren Desserts und Snacks schwierig. Gelegentlich einen Nachtisch zu bestellen oder am Sonntag ein Stück Kuchen zu essen, ist vollkommen in Ordnung. Essen soll Spaß machen und nicht zu sklavischem Einhalten von Ernährungsplänen werden. Dennoch ist Zucker nicht gesund und die zuckerfreien Alternativen zum Glück mit etwas Kreativität leicht gemacht. Ein wirklich einfaches Rezept, das serviert großartig und beinahe ein wenig dekadent aussieht, sind Feigen mit Mandelmus und Zimt oder Kakao.

Zutaten:
  • 2 Feigen
  • 2 Esslöffel ungesüßtes Mandelmus oder ein anderes Nussmus
  • Zimt und Kakao (roh und zuckerfrei) nach Geschmack

Die Feigen gut abwaschen, aufbrechen oder aufschneiden und auf einem Teller platzieren. Die Nussbutter auf die Feigen geben und anschließend mit Kakao und/oder Zimt bestreuen. Fertig. Schmeckt gut, befriedigt die Lust auf Süßes und ist Dank der vitaminhaltigen Feigen und des Kakaos gesund. Das Tryptophan im Kakao macht außerdem gute Laune – wenn das leckere Dessert allein nicht schon für die Ausschüttung von Glückshormonen sorgt.

Lesenswert:
Für Deine Rezepte:

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wenn Du über diese Links einkaufst, unterstützt Du meine Arbeit. Ich bekomme eine kleine Provision für Deinen Einkauf. Für Dich fallen keine zusätzlichen Kosten an. Ich danke Dir von Herzen für Deine Unterstützung.

    Hinterlasse einen Kommentar

    Instagram

    Folge mir!